SZENE HAmburg und die Sea Vibrations

27.01.2018

Normalerweise sind es ja wir, die berichten. Aber manchmal läuft es auch anders herum. Die SZENE HAMBURG hat in ihrer aktuellen Ausgabe ein Special über die Fankultur jenseits des Bundesligafußballs.

Uns, den Sea Vibrations Hamburg, wurden zwei Seiten gewidmet.

Wir freuen uns natürlich sehr über diese unverhoffte Aufmerksamkeit und sagen vielen Dank. 

 


Neuer Quarterback bei den Huskies

23.01.2018

Die Bundesliga-Footballer der Hamburg Huskies sind auf der Suche nach einem neuen Spielmacher für die kommende Saison fündig geworden. Der US-Amerikaner Quentin Williams wird die Offensive der Schlittenhunde anführen.

Der 26-Jährige aus Tampa (Florida) mit dem Spitznamen „Q“ spielte in den USA bis 2015 an der Bethune Cookman University (NCAA Div. I) und war im vergangenen Jahr für die Cineplex Blue Devils (Österreich) und die Istanbul Koc Rams aktiv, wo er mit 2621 Yards und 35 Touchdowns zum MVP der türkischen Liga ausgezeichnet wurde.

„Quentin ist ein vielseitiger Quarterback, von dem wir erwarten, dass er unsere Offensive auf ein neues Level hebt“, sagt Huskies-Sportdirektor Timothy Speckman über den neuen Spielmacher. „Sein Passspiel ist sehr effizient und gerade in schwierigen Situationen trifft er hervorragende Entscheidungen. Wir sind froh, dass sich Quentin für die Huskies entschieden hat.“

 

Quentin Williams: „In Hamburg wird gerade etwas aufgebaut und da möchte ich ein Teil von sein. Ich denke, dass in dem Team eine Menge Potenzial steckt und darüber hinaus komme ich auch nach Hamburg, weil ich schon so viele tolle Dinge über die Stadt gehört habe.“


Serbischer Nationalspieler auch 2018 bei den Huskies

01.01.2018

Das ist ein toller Start ins Neue Jahr für die Hamburg Huskies und eine schlechte Nachricht für die gegnerischen Quarterbacks: Defensive Lineman Milos Lisanin wird auch in der anstehenden Saison für die Schlittenhunde auflaufen. Der 28-jährige Serbe war in der abgelaufenen Spielzeit der Schrecken aller Spielmacher und konnte mit 18 Quarterback-Sacks die meisten in der gesamten GFL verbuchen.

„Wir haben im vergangenen Jahr etwas angefangen, das möchte ich gerne zu Ende bringen“, erklärt der 1,88 Meter große und 120 Kilo schwere Abwehrbrocken, der in zwölf Spielen gleich 29 „Tackles for loss“ (29) produzierte, seine Rückkehr. „Ich erwarte von der neuen Saison eine ganze Menge“, so der serbische Nationalspieler weiter. „Es kommen viele neue Spieler zu den Huskies und mein erklärtes Ziel sind ganz klar die Playoffs. Ich weiß, dass wir das schaffen können.“

 

Huskies-Sportdirektor Timothy Speckman: „Milos hat schon letztes Jahr gezeigt, was in ihm steckt, als er die Liga in Sachen Sacks angeführt hat. Er ist ein harter und smarter Spieler, der unglaublich schwer zu stoppen ist und ein wichtiger Teil unserer Defense sein wird. Deshalb sind wird glücklich, Milos wieder bei uns zu haben.“ 




Social Media